Orthopädische Einlagen entlasten Ihre Füße, Knie- und Hüftgelenke sowie den Rücken. Unsere Füße sind das Fundament des Körpers. Er trägt jeden einzelnen Tag mehrere Kilos an Körpergewicht.
Orthopädische Einlagen werden individuell von unseren qualifizierten Mitarbeitern für Sie angepasst. Da nicht jeder Fuß die gleiche Art der Unterstützung braucht gibt es sie in unterschiedlichen Materialien und Ausführungen. Wir beraten Sie gerne und finden die richtige Einlage, welche genau nach Ihren Bedürfnissen abgestimmt ist.

Eine Fußfehlstellung kann einem häufig Probleme bereiten. Hierbei können orthopädische Schuheinlagen entgegenwirken.
Verschiedene Arten der Fußfehlstellungen:
Man unterscheidet in Senkfuß, Spreizfuß, Knick,- Senk,- Spreizfuß, Plattfuß, Hohlfuß. Die wohl bekannteste Fehlstellung ist der „Hallux Valgus“.
Im Kindesalter ist ein Knick,- Senk,- Spreizfuß normal und sollte sich bis zur Pubertät hin normal ausgebildet haben. Allerdings sollte man das Gangbild eines Kindes beobachten und es kontrollieren lassen. So kann man frühzeitig einer Fußfehlstellung verhindern. Gerne schauen wir uns die Füße der Kleinen an.

Die Ursachen für solche Fehlstellungen der Füße können unterschiedlicher Herkunft sein. So kann es an zu schwachen Bändern und Sehnen liegen oder aber auch am falschen Schuhwerk. Hohe Absätze und spitz zulaufende Damenschuhe belasten den Vorfuß enorm. Ebenso können Übergewicht, Rheuma oder eine untrainierte Fußmuskulatur zu einer solchen Fußfehlstellung beitragen.

Orthopädische Schuheinlagen unterstützen das Fußgewölbe. Fußgymnastik und das Barfußlaufen stärken die Fußmuskulatur und wirken einer Fehlstellung entgegen.

Sprechen Sie uns an.

Einlagen
Einlagen
Einlagen
Einlagen